header
magazine
about us
Community
miscellaneous
inside
bottom
part
  1350719 727 24
product
FSHost
top
news
top
 
Inside -
Inside starComa und n!faculty spielen für den guten Zweck
8 Comment(s)
Zusammen mit Germany n!faculty werden wir auf den ESL Pro Series Finals in Köln eine gemeinsame Spendenaktion für den Verein Sportler für Organspende (VSO) durchführen. Vom 30. November bis 2. Dezember werden die Spieler von Germany n!faculty und Germany starComa in den Disziplinen Counter-Strike:Source und FIFA 2007 mithilfe ihrer Leistungen Geld sammeln.
Offizielle Pressemitteilung:

„starComa und n!faculty spielen für den guten Zweck“

Die beiden eSport Clans starComa und n!faculty unterstützen den Verein Sportler für Organspende (VSO) in einer gemeinsamen Spendenaktion. Im Rahmen der ESL Pro Series Finals vom 30. November bis 2. Dezember im Kölner Tanzbrunnen werden die Spieler der Teams Counter-Strike:Source und FIFA 2007 den Spendenbetrag durch ihre Leistung bestimmen. Pro gewonnene Runde des n!faculty Counter-Strike:Source Teams fließen 10 € in die den Spendenpool. Jedes geschossene Tor eines der starComa Fifa 2007 Spieler erhöht das Spendenvolumen um weitere 5 €. Damit haben die Spieler einen zusätzlichen Anreiz starke Leistungen zu zeigen. Die beteiligten Clans hoffen auf diesem Weg am Ende der Finals einem Vertreter der VSO einen vierstelligen Betrag persönlich übergeben zu können.

Viel wichtiger als das Geld ist jedoch die Aufklärung über das Thema Organspende. So wird unter anderem im Eingangsbereich des Tanzbrunnens Informationsmaterial über die Arbeit des VSO ausliegen. Dort können sich die Besucher informieren, wie sie selbst aktiv werden können.

Die Spendenaktion ist für die beteiligten Clans aus zweierlei Gründen erfreulich. Zum einen freut man sich, dass zum ersten Mal eSportler in den Kreis der Sportler für Organspende aufgenommen werden. Zum anderen ist die Spendenaktion eine gute Möglichkeit, um das Bild der eSportler in der Öffentlichkeit weiter zu verbessern.

Die aktuellen Zahlen über Organspende in Deutschland:

„82 Prozent der Bürger haben zur Organspende eine positive Einstellung. 67 Prozent sind einverstanden, dass man ihnen nach dem Tod Organe entnimmt. Doch nur 12 Prozent besitzen einen Organspendeausweis.

11.500 Menschen warten auf ein neues Organ, über 9.000 davon auf eine Spenderniere. 2005 konnten aber nur 3.909 Organe übertragen werden.

Täglich sterben 3 Menschen auf der Warteliste, weil für sie nicht rechtzeitig ein Organ zur Verfügung steht. Jeden Tag werden 12 lebensrettende Transplantationen durchgeführt.“
(Quelle: http://www.vso.de)




Statement des Managements von starComa:

Die VSO hat es sich zur Aufgabe gemacht mit Hilfe von Sportlern auf das lebensrettende Thema Organspende aufmerksam zu machen. Seit Jahren bereits kämpft die gesamte eSports Community um die Anerkennung ihres Hobbies als Sport in Deutschland, zumindest in den Köpfen der Gesellschaft. Noch dazu ist die eSports Community größtenteils im besten Alter um sich über Dinge wie Organspende Gedanken zu machen. Jeden von uns kann es zu jeder Zeit treffen, ob wir dann selbst ein Organ benötigen, ein Angehöriger oder naher Bekannter spielt dabei keine Rolle. Das zusammengetragene Geld ist hierbei sicher nur ein Tropfen auf den heißen Stein, doch jeder einzelne von uns, kann noch viel mehr tun, als nur Geld zu spenden: Ein Organspendeausweis! Durch die große Reichweite, über die wir durch unsere eSport Community verfügen, können wir viele Leute davon überzeugen sich einen Ausweis zuzulegen, ein Faktor der vielleicht sogar wichtiger ist als das gespendete Geld.




Statement des Managements von n!faculty:

Die Entscheidung, Organspender zu werden, ist eine höchstpersönliche Angelegenheit. Diese Entscheidung muss jeder für sich selbst zu treffen. Es ist in unseren Augen jedoch außerordentlich wichtig, auf das Thema Organspende aufmerksam zu machen, darüber zu informieren und es auch Jugendlichen bewusst zu machen. Das ist der Grund, warum wir die Arbeit des VSO gerne unterstützen. Die Zahlen belegen, dass ein Großteil der Bevölkerung positiv zum Thema Organspende steht. Bei Vielen fehlt jedoch der alles entscheidende Schritt: das Ausfüllen des Organspenderausweises. Wir sind davon überzeugt, dass die eSport Community durch aktives gesellschaftliches Engagement ihr Bild in der Öffentlichkeit weiter verbessern kann.
Links: Offizielle Pressemitteilung, Verein Sportler für Organspende
Sources: n/a
Related topics: n/a
Inside -
Inside Redaktionelle Zusammenarbeit zwischen n!faculty und starComa
8 Comment(s)
Die Redaktionen der beiden Traditionsclans n!faculty und starComa haben sich auf eine gemeinsame Zusammenarbeit geeinigt. Die offizielle Mitteilung, sowie Stimmen zu der Kooperation findet ihr unter weiter lesen.
PRESSEMITTEILUNG

„starComa und n!faculty mit gemeinsamer Redaktion“

Die Redaktionen von starComa und n!faculty haben sich auf eine Zusammenarbeit verständig. Mit sofortiger Wirkung werden in Anlehnung an die Pressemitteilung zur Kooperation der beiden eSport-Projekte nun auch die jeweiligen Redaktionen zusammenarbeiten. In den vergangenen Monaten haben beide Parteien viele Gemeinsamkeiten in der Zielsetzung und in der Umsetzung entdeckt, wodurch eine Kooperation auf redaktioneller Ebene der nächste logische Schritt ist. Neben einer breiteren Informationsfläche und einem besseren Austausch untereinander zielt die Zusammenarbeit vor allem auf die Schaffung von neuen Strukturen und einer effektiveren redaktionellen Arbeit ab. Aus diesem Grund wurde eine gemeinsame Redaktionsleitung gebildet, welche diesen Prozess umsetzen und betreuen soll. Die Redaktion selbst steht nicht in Konkurrenz zu anderen unabhängigen Szeneseiten, sondern verfolgt primär das Ziel, die Informationen der beiden Projekte dem User bestmöglich zu präsentieren.

Die redaktionelle Leitung wird übernommen von René Middleberg (starComa) in der Position des Chefredakteurs, Daniel Schöneck (starComa) als leitender Redakteur und stellvertretender Chefredakteur sowie Marcel Reifenberger (n!faculty) und Fabian Ringtering (n!faculty) als Ressortleiter.

Durch die Nutzung einer gemeinsamen Redaktionsleitung wird es möglich sein, eine optimierte Redaktionsstruktur zu entwerfen und eine effektivere Arbeitsweise zu verfolgen, um dem Benutzer noch mehr Informationen in höherer Qualität zu bieten.


Statement des Managements von n!faculty:

Nach der Bekanntgabe der Kooperation auf Managementebene war die Gründung einer gemeinsamen Redaktion der nächste Schritt in die richtige Richtung. Durch die Zusammenführung wird es möglich sein, unsere User besser anzusprechen und die bestehenden Kompetenzen zu teilen und zu optimieren. Wir sind froh, eine so kompetente und fähige Redaktionsleitung zu haben, die die gesteckten Ziele mit großem Ehrgeiz verfolgen und für eine optimale Umsetzung sorgen wird. Wir wünschen der Redaktion alles Gute und hoffen auf eine lange und erfolgreiche Zukunft.


Statement des Managements von starComa:

Wir sind froh, dass die Zusammenführung der Redaktionen gelungen ist.. Beide Projekte haben in der Vergangenheit gute Arbeit geleistet. Durch die gemeinsame Redaktion wird es nun möglich sein, die gemachten Erfahrungen besser auszutauschen und die Informationen besser und aktueller zu präsentieren. Wir sind davon überzeugt, dass die neue Redaktionsleitung die Ziele optimal umsetzt und sind froh, diese zuverlässigen Charaktere für diese Aufgabe gewonnen zu haben. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.
Links: Pressemitteilung
Sources: n/a
Related topics: n/a
Inside -
Inside Die Stimmen zum Unentschieden gegen ID Gaming
5 Comment(s)
Alles gegeben, fast gewonnen, aber am Ende dann doch unglücklich zwei Punkte verschenkt. Nach dem 15:15 gegen ID Gaming war Kilian "derleo" Ricken geteilter Meinung "Zum einen hätten wir das Spiel gewinnen können oder fast schon müssen, aber ein Punkt gegen ID Gaming im ersten Spiel mit neuem Lineup ist zufriedenstellend. Zudem haben wir heute wohl eins der spannensten EPS Spiele dieser Saison sehen können"
Nach dem Spiel machte sich nicht nur bei derleo ein wenig Enttäuschung breit, auch eddy sah es ähnlich "Wir hätten das Spiel eher für uns entscheiden müssen, trotzdem können wir mit dem draw im ersten Match mit dem neuen Team zufrieden sein." Wenn ihr das Spiel gestern verpasst habt oder gerne Eddy´s erstes Spiel für starComa aus seiner Sicht nochmal anschauen wollt, dann haben wir für euch hier exklusiv beide In-eye Demos zum Download.

Eddy´s Demo


Die Stimmen zum Spiel:

Germany sCa.Tagan derleo:
Vor dem Spiel wäre ich mit dem Ergebniss sehr zufrieden gewesen, da unsere Jungs gegen ein deutsches Top Team im ersten Spiel einen Punkt gewonnen hätten. Allerdings hätten wir das Spiel am Ende gewinnen können oder vielleicht sogar müssen. Zurückblicken ist aber ein Punkt für das erste Spiel mehr als zufriedenstellend und ich freue mich über den guten Einstand von eddy und b4d. Zudem haben die Zuschauer wohl eins der spannensten Spiele dieser EPS Saison verfolgen können.


Germany sCa.Tagan b4d:
Mit dem ersten Auftritt mit diesem neuen Team gegen einen potentiellen Finalskandidaten kann man eigentlich zufrieden sein. Jedoch war, nach unserer starken CT-Hälfte einiges mehr drin. Deshalb ärgert es mich schon ein wenig, das wir hier nicht drei Punkte mit nach Hause genommen haben. Alles in allem kann ich mit der Punkteteilung leben und gehe nun optimistischi n die nächsten Spiele.


Germany sCa.Tagan eddy:
Das gesamte Spiel verlief sehr unglücklich aus unserer Sicht. Hätten wir als Terror genauso abgeklärt gespielt wie als CT, hätten wir drei Punkte mit nach Hause genommen. Alles in allem hätten wir das Spiel eher für uns entscheiden müssen, trotzdem können wir mit dem draw im ersten Match mit dem neuen Team zufrieden sein.


Germany sCa.Tagan chillkroete:
Nachdem ID eine ganze Waffenrunde geholt hat, und dass durch den ehemaligen ID Spieler nuY, der mit 1 HP überlebt hat, mussten wir dieses Spiel eigentlich gewinnen. Jedoch hat es irgendwie nicht klappen wollen. Wir haben so gut wie alle 1on1 und 2on1 Situationen blöd verloren, noch dazu beide Pistols. Ich denke wir hätten heute den Sieg verdient gehabt, jedoch hat das Quäntchen Glück gefehlt. Die letzte Runde war leider mehr schlecht als recht und so müssen wir uns mit einem Punkt zufrieden geben.

Unsere Motivation ist durch dieses Spiel weiter gestiegen und wir sind heiß für die nächsten Aufgaben. Eddy und b4d haben beide eine gute Leistung gezeigt, sodass wir optimistisch für die Zukunft sind.


Germany ID Gaming|silver:
Wir hatten die letzten Wochen ziemliche interne Probleme, was dazu führte das wir seit einer woche vor dem Fng gegen attax keinen einzigen Tag mehr trainiert haben, und auch nur die wenigsten von uns nebenher Cs gespielt haben. Wir gingen also ins Spiel mit der schlechtmöglichsten Form und so lief dann auch die erste Halbzeit...in der 2ten konnten wir uns dann doch wieder ins Spiel kämpfen, hatten aber auch in den meißten 1on1s und das nötige Glück. Jetzt wo die Probleme behoben sind werden wir wieder voll ins Training einsteigen, aber für gestern sind wir mit dem Punkt mehr als zufrieden.


Germany ID Gaming|Scottbull:
Was soll ich zu dem Match sagen… ein sehr wichtiger Punkt für uns und sicher eine der spannendsten Spieler die ich diese Saison erlebt habe. Allen anderen sCa Gegnern wünsche ich noch viel Spaß in der Saison. :D
Links: Matchlink
Sources: n/a
Related topics:
Drei Mal EPS am Dienstag: Wibto mit Sieg || CS mit draw vs ID Gaming || Fisch verliert 0:2 - 2007-10-30 16:40
starComa Counterstrike im Umbruch - 2007-10-18 16:56
Inside -
Inside sCa.WC3 beim KODE5 national online Qualifier: dArk gewinnt!
3 Comment(s)
Nach dem Erfolg des CS-Teams am gestrigen Samstag, geht es heute direkt mit WarCraft III weiter. Bei diesem Turnier nehmen Germany sCa.Tagan yawS und Germany sCa.Tagan dArk für starComa.Tagan teil.
Nachdem sich Germany SK|XlorD zuvor in einem invite online Qualifier für das Lan Event am 7. Dezember qualifizieren konnte, wollen es Germany sCa.Tagan yawS und Germany sCa.Tagan dArk ebenfalls schaffen. Jedoch ist das Teilnehmerfeld sehr stark besetzt, die alle um einen Slot kämpfen werden. Mit dabei sind der amtierende deutsche Meister Germany mouz|HasuObs oder der schwedische untote Sweden Naniwa.

Beginn dieses Turniers ist um 13:00 Uhr. Wir werden euch natürlich über die aktuellen Ergebnisse unserer Schützlinge auf dem Laufenden halten.

Finale:

Germany sCa.Tagan dArk [2:0] Germany Night

Spiel um Platz 3:

Germany sCa.Tagan yawS [ 2:0] Sweden elfittaja

Halbfinale:

Germany sCa.Tagan yawS [ 1:2] Germany Night
Germany sCa.Tagan dArk [2:1] Sweden elfittaja

Runde 3:

Germany sCa.Tagan yawS [ 2:0] Germany Kain
Germany sCa.Tagan dArk [2:1] Germany hate-love-anger

Runde 2:

Germany sCa.Tagan yawS [ 2:0] Germany Spicy
Germany sCa.Tagan dArk [2:0] Norway Targa

Runde 1:

Germany sCa.Tagan yawS [ 1:0] Germany TBA (Freilos)
Germany sCa.Tagan dArk [1:0] Germany TBA (Freilos)
Links: Turnierbaum
Sources: n/a
Related topics: n/a
Inside -
Inside starComa gewinnt KODE5 national online Qualifier
11 Comment(s)
An diesem Wochenende findet der KODE5 national online Qualifier statt. Mit dabei sind das Counter-Strike 1.6 Team, sowie einige unserer WarCraft III Spieler. Alle Informationen zu diesem Event gibt es in dieser News.
Ab 13:00 Uhr startet heute das Counter-Strike Event. In einem 16er Turnierbaum möchte auch unser CS-Team von Germany starComa.Tagan versuchen, den Platz für die KODE5 German Finals zu ergattern, welchen es für den ersten Platz gibt. Das Teilnehmerfeld setzt sich aus vielen unbekannten Mixteams zusammen, jedoch sind auch namhafte EPS-Teams wie Germany ULTRAFORCE oder Germany DkH mit dabei.

Bei dem Qualifier handelt es sich um das erste online Turnier. Zuvor gab es ein invite Turnier, bei dem sich Germany TBH für das finale Event qualifizieren konnte. Es wird weitere online Qualifikationen geben, bei denen andere Teams die Möglichkeit haben, sich für das Lan Event am 7. Dezember in Dortmund zu qualifizieren.

Wir werden euch über den Turnierverlauf selbstverständlich auf dem Laufenden halten. Morgen geht es dann weiter mit dem WarCraft III Turnier.

Nachbericht:

Wir starteten in das Event gegen das uns unbekannte Team OUTERLIMITS. Nach anfänglicher Müdigkeit und Startschwierigkeiten fanden wir jedoch gut ins Spiel und gewannen am Ende souverän mit 16:8, wobei wir beide Pistolenrunden abgeben mussten.

Weiter ging es gegen eddys ex Team BHK, welche sich zusammen mit eddy derzeit in Karlsruhe im Bootcamp befinden. Auch hier konnten wir nach einer sehr schwachen Anfangsphase wieder aufholen und auch dieses Match gewinnen.

Es folgte das Match gegen LeiSure, welche sich ebenfalls im Bootcamp befanden. Jedoch konnten wir hier als CT auf de_train gut vorlegen und sehr deutlich mit 16:5 gewinnen.

Im Winnerbracket Finale mussten wir dann gegen das erste bekannte Team antreten: DkH. Diese konnten mit ihrem Mixteam zuvor die Schweden von WorldPokerArena.com besiegen. Auch dieses Match konnten wir für uns entscheiden, wodurch wir ohne eine Niederlage im Finale standen.

Es folgte das Consolation Finale, wieder zwischen DkH und den Schweden. Diesmal konnte jedoch WorldPokerArena dieses Spiel auf inferno deutlich für sich entscheiden wodurch nun das Finalspiel feststand.

Die Schweden wählten als erste Map de_nuke. Nach gewonnener Messerrunde konnten wir die CT-Hälfte mit 12:3 gewinnen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten als Attacker konnten wir jedoch den Sack zu machen und gewannen am Ende mit 16:9.

Mit diesem Sieg sind wir nun für das KODE5 Lan Final am 7. Dezember in Dortmund qualifiziert. Für den kurzen Zeitraum die dieses Team nun zusammenspielt, war es schon eine sehr gute Leistung!


Abschlussplatzierungen:

#1 Germany starComa.Tagan
#2 Sweden WorldPokerArena.com
#3 Germany DkH

Finale 20:00 Uhr:

Germany starComa.Tagan [16:09] Sweden WorldPokerArena.com (de_nuke)

Lineup WorldPokerArena: GeT_RiGhT, kvicken, kayone, hollie, xpozer

Consolation Finale:

Sweden WorldPokerArena.com [16:05] Germany DkH (de_inferno)

Lineup WorldPokerArena: GeT_RiGhT, kvicken, kayone, hollie, xpozer

Lineup DkH: ceLL, koRe, Endgegner, bullseye, threeman

Loserbracket Finale:

Germany ULTRAFORCE [05:16] Sweden WorldPokerArena.com (de_nuke)

Halbfinale:

Germany starComa.Tagan [16:08] Germany DkH (de_nuke)

Runde 3:

Germany starComa.Tagan [16:05] Germany LeiSure (de_train)

Sweden WorldPokerArena.com [10:16] Germany DkH (de_train)

Lineup WorldPokerArena: GeT_RiGhT, kvicken, kayone, hollie, xpozer

Lineup DkH: ceLL, koRe, Endgegner, bullseye, threeman

Runde 2:

Germany starComa.Tagan [16:08] Germany BHK (de_inferno)

Runde 1:

Germany starComa.Tagan [16:08] Germany OUTERLIMITS (de_dust2)
Links: Turnierbaum
Sources: n/a
Related topics: n/a
10 Pages overall ( 1 2 3 ... 10 )
 
box box


language
Username:
Password:
bar
Headsponsor
Tagan
Seasonic
Mainsponsor
Steel Series
Aplus
Sponsor
FSHost
Bouncer4you
Clanpages
Partner
Deutscher eSport Bund
Suche
bar
foot