header
Magazin
Über uns
Community
Verschiedenes
Inside
bottom
part
  1350773 727 34
product
FSHost
top
Neuigkeiten
top
 
Counter-Strike - verfasst von Germany Offline (männlich) sCa.Tagan stang am 21.11.2007 17:07
Counter-Strike sCa.CS muss auf die Rele
1 Kommentar(e)
Der letzte Spieltag der laufenden ESL Pro Series Season XI im Bereich Counter-Strike ist angebrochen. Heute Abend fallen die lezten Entscheidungen.
Für unser CS-Team von starComa.Tagan heißt heute Abend noch einmal die letzten Reserven aufzurufen. Der Spritpreis liegt momentan wieder bei 1,39 € und die Tankstellen werden wieder überannt. Noch einmal wird der Kanister bis zum Anschlag gefüllt. Dank des niedrigen Preises kann man noch einmal zum Überholen ansetzen und den knappen Vorsprung vergrößern.

Nein, dies soll keine Animierung zum Rasen sein, sondern auf das spannende und letzte Match heute Abend aufmerksam machen. Mit nur einem Punkt befindet man sich momentan auf keinem Relegationsplatz. Im Gegenzug der Gegner des heutigen Abends Germany hoorai, der mit dem 11. Platz zur Relegation müsste.

Beginnen wird das Match heute Abend um 21:15 Uhr auf de_nuke. Im Kampf um das Fabrikgelände, sollte es möglich sein rund um den Team-Captain Germany sCa.Tagan chrizzo, das wichtige Match für sich zu entscheiden. Man darf gespannt sein, wer heute Abend den Kampf um die Relegation gewinnen wird.

21.11.2007 um 21:15 Uhr CS 5on5 EPS:
Germany starComa.Tagan [11:16] Germany hoorai
Matchlink
Links: n/a
Quellen: n/a
Verwandte Themen: n/a
Counter-Strike - verfasst von Germany Offline (männlich) sCa.Tagan stang am 14.11.2007 15:20
Counter-Strike sCa.cs gegen a-Losers
3 Kommentar(e)
Heute Abend kann das Germany starComa.Tagan CS-Team wieder zeigen, zu was es fähig ist. Noch ist der Kampf um die Relegation nicht beendet, dabei kann jedoch das Team mit ruhigem Gewissen erst einmal nach vorne schauen.
Ein Finalsplatz zu ergattern ist keinesfalls mehr möglich, jedoch kann man mit dem Saisonverlauf durchaus zufrieden sein, denn das Team kann vermutlich die beste Platzierung erreichen, die je ein CS-Team bei starComa.Tagan geschafft hat. Auch wenn sie momentan nur den 9. Platz einnehmen, haben sie theoretisch noch die Chance auf den 6. Platz vorzustoßen. Jedoch sollte man sich mit dem momentanen Rank zufrieden geben können.

Momentan beträgt der Abstand zu einem Relegationsplatz 5 Zähler und mit einem weiteren Sieg wäre eine Relegation vermeidbar. Noch ist aber nichts entschieden und es heißt heute Abend auf de_dust2 um 21.15 Uhr den direkten Verfolger Germany a-Losers, die mit 15 Zählern Rank 10 belegen, zu besiegen.
Man darf gespannt sein, wer heute Abend ein weiteres Stück dem oberen Mittelfeld entgegenrückt.

14.11.2007 um 21:15 Uhr CS 5on5 EPS:
Germany starComa.Tagan [12:16] Germany a-Losers
Matchlink
Links: n/a
Quellen: n/a
Verwandte Themen: n/a
Counter-Strike - verfasst von Germany Offline (männlich) sCa.Tagan chillkroete am 04.11.2007 17:03
Counter-Strike sCa.CS beim Extreme Masters Qualifier
4 Kommentar(e)
Am heutigen Sonntag findet der Extreme Masters online Qualifier statt. Soeben wurde das doch sehr starke Teilnehmerfeld bekanntgegeben, bestehend aus einigen internationalen Größen.
Neben Germany starComa.Tagan befinden sich die beiden Teams des starken Clans Russia Begrip im Teilnehmerfeld. Auch gute skandinavische Teams haben sich für den Qualifier eingeschrieben, wie Dänemark CAPgamers, Dänemark Ideal Gaming oder Norway Team Convention. Als einziges deutsches EPS-Team neben uns nimmt Germany Competo am Qualifier teil, welche wir in der laufenden EPS-Saison bereits mit 16:5 geschlagen haben. Insgesamt dürfte die Qualifikation jedoch kein Kinderspiel werden, denn die starken internationalen Teams wollen sich die Chance auf den Slot für die Extreme Masters sicher nicht nehmen.

Das Spielsystem läuft denkbar einfach ab. Es wird pro Runde eine Map gespielt. Das Team, welches als erstes 16 Runden hat gewinnt das Spiel und zieht in die nächste Runde ein. Der Verlierer scheidet aus dem Turnier aus. Es gibt also kein Loserbracket. Insgesamt gibt es 5 Turnierrunden mit verschiedenen Maps. Der Gewinner erhält einen Slot für die Extreme Masters. Beginn der ersten Runde ist um 15:00 Uhr. Das Finale ist für 19:00 Uhr geplant.

Wir werden euch über den Turnierverlauf von unserem Team auf dem Laufenden halten und wünschen unseren Jungs viel Erfolg!

Runde 4:

Germany starComa.Tagan [11:16] Germany Competo (de_dust2)
Beginn: 21:00 Uhr
HLTV: 85.196.81.37:27061 | 206.196.106.138:3101
Lineup WPA: mason, blizker, ODIE, night, crash

Runde 3:

Germany starComa.Tagan [1:0] France Millenium (Def. Win / de_train)
Beginn: 18:00 Uhr
HLTV: 206.196.106.138:3102 | 85.196.81.39:27055
Lineup Millenium: bigfoot, blacknight, JED, YiiKoN, MeGa

Runde 2:

Germany starComa.Tagan [16:09] Netherlands WorldPokerArena.com (de_cbble)
Beginn: 16:00 Uhr
HLTV: 206.196.106.138:3101 | 85.196.81.42:27053
Lineup WPA: r0y, zonixx, kayone, minto, xabre

Runde 1:

Germany starComa.Tagan [16:13] Austria Geh aB Clan (de_dust2)
Beginn 15:00 Uhr
HLTV: 85.196.81.39:27099
Lineup GaB: Master, dan0r, Sniperwolf, vaL, Sn0rr3
Links: Turnierbaum
Quellen: n/a
Verwandte Themen: n/a
Counter-Strike - verfasst von Germany Offline (männlich) sCa.Tagan derleo am 28.10.2007 20:31
Counter-Strike Stellungnahme zum readmore Interview
1 Kommentar(e)
Am 25.Oktober 2007 gab unser Neuzugang eddy auf readmore.de ein Interview zu seinem Comeback. Dort kam es zu Äußerungen, in denen eddy unüberlegte und abwertende Aussagen gegenüber der ESL getroffen hat. Eddy bedauert diese Äußerungen und möchte sich hiermit offiziell bei der Electronic Sports League und den Mitarbeitern und Admins von Turtle Entertainment entschuldigen.
Statement von Germany Eduard 'eddy' Schmidt:

Im Zuge meines Interviews möchte ich einige Dinge klar stellen. Ich möchte mich für meine Äußerung gegenüber der ESL, in der ich die Liga als korrupt dargestellt habe, entschuldigen. Nach meiner 2 jährigen Auszeit und dem ersten großen Interview für mich nach dieser Zeit, sind die Emotionen dabei ziemlich hoch gekocht. Auch meine Äußerung gegenüber Admins hat in einem öffentlichen Interview nichts zu suchen. Ich wollte niemanden mit meinen Äußerungen zu nahe treten und entschuldige mich hiermit offiziell dafür. Ich hoffe sehr, dass die ESL meine Entschuldigung annimmt und ich mich wieder voll auf den eSport konzentrieren kann.
Links: readmore Interview
Quellen: n/a
Verwandte Themen: n/a
Counter-Strike - verfasst von Germany Offline (männlich) sCa.Tagan derleo am 18.10.2007 16:56
Counter-Strike starComa Counterstrike im Umbruch
19 Kommentar(e)
Zwei Wechsel stehen im Counterstrike Team von starComa.Tagan an. Nach dem Handbruch von Germany sCa.Tagan Hanso und der Tatsache, dass er dadurch die nächsten 4-5 Wochen ausfällt, war es ein logischer Schritt ihn durch einem neuen Spieler zu ersetzen. Des Weiteren wird auch Germany sCa.Tagan HUNTi nicht mehr zum Startlineup gehören.
Die Beiden neuen Spieler sollten den Meisten gut bekannt sein, denn es handelt sich um keine geringeren als Germany Bastian ‚b4d’ Gaffron und Germany Eduard ‚eddy’ Schmidt.

Ersterer spielte bislang erfolgreich bei namhaften Clans wie Germany mTw oder Germany ID Gaming und konnte schon in diversen Spielen,vor allem mit der AWP, seine spielerische Stärke unter Beweis stellen. Wir freuen uns ihn nun unter der Flagge von starComa.Tagan wieder in der ESL Pro Series begrüßen zu dürfen.

eddy spielte bislang bei Germany EFF-Kult und Germany pro Gaming. Nach seiner zwei jährigen Zwangspause ist er nun wieder zurück und voller Tatendrang. Wir von starComa.Tagan haben vollstes Vertrauen in eddy und sind davon überzeugt, dass er durch seine Leistungen überzeugen wird. Durch seine hohe Motivation, seine taktische und spielerische Stärke wird er das Team weiter voranbringen.

Die Entscheidung neben Germany sCa.Tagan Hanso einen zweiten Spieler auszutauschen fiel uns mit Sicherheit nicht leicht. Jedoch haben wir uns letztendlich für einen weiteren Wechsel entschieden. Die Gründe liegen dafür in der teaminternen Kommunikation. In letzter Zeit kam es dort öfters zu Streitigkeiten. Vor allem auf Grund seiner starken Leistung in den letzten Spielen war es keine leichte Entscheidung für uns. Wir hoffen nun wieder ein besseres Klima innerhalb des Teams zu haben und danken Germany sCa.Tagan HUNTi schon jetzt für sein großes Engagement und die gute Arbeit, die er geleistet hat.

Der erste Auftritt des veränderten Teams wird am kommenden Mittwoch gegen ID Gaming auf de_train sein. Man darf gespannt sein, wie schnell das Team seine Form finden wird.

Außerdem haben wir noch zwei Kurzinterviews mit den Neuen geführt, in denen es um den Wechsel und ihre Zukunftspläne geht.

Zum Schluss bleibt uns nur noch zu sagen: Herzlich Willkommen Eddy und Basti und viel Spaß und Erfolg bei starComa.Tagan.


Bild 1
Kurzinterview mit Germany eddy:

Wie fühlst du dich, nach deiner Pause wieder aktiv in der EPS für starComa spielen zu dürfen und wie kam es dazu?

eddy: Also es ist ehrlich gesagt genau wie früher. Bis auf aTTax und mouz ist das Niveau meiner Meinung nach in der EPS stark gesunken. Dies kommt mir natürlich gelegen, da ich zwar taktisch und spielerisch immer noch auf einem hohen Level spiele, aimtechnisch aber logischerweise nach langer Teilaktivität stark nachgelassen habe. Nichtsdestotrotz weiß der ambitionierte CS’ler, dass das aiming einen eher kleinen Faktor beim Erfolg spielt. Lange Rede kurzer Sinn, ich bin heiß und bereit mit meinen alten Mates alles aus dem Weg zu räumen was uns den Weg nach oben versperrt. Besonders froh bin ich darüber, dass b4d wieder zur Flasche gegriffen hat und uns snipertechnisch bestens unterstützt. starComa bietet uns für unser Vorhaben den perfekten Nährboden und ist somit die richtige Wahl.

Wie viel hast du während deiner Sperre tatsächlich aktiv gespielt. Werden wir dich gleich von Anfang an in alter Stärke erleben können?

eddy: Wie vorher schon erwähnt, war es eine Teilaktivität. Der längste Zeitraum, in dem ich nicht gespielt habe, war ca. 2 Wochen, was jedoch häufiger vorkam. Ansonsten habe ich mir die Zeit mit Gathern und Deathmatch vertrieben. Jedoch kam ich dabei meistens nur auf ein Spielpensum von 1-2std pro Tag maximal. Richtig aktiv spiele ich erst wieder seit etwa 3 Monaten. Mein wahres Können wird sich allerdings erst entfalten, wenn ich wieder aktiv am Trainingsgeschehen teilnehmen darf, man darf also die nächsten Wochen gespannt mitverfolgen.

Du bist sicherlich in den Augen der Meisten ein sehr umstrittener Spieler. Wie gehst du mit dieser Situation um?

eddy: Ich habe diese Sache schon oft genug thematisiert. Ich möchte noch einmal betonen, dass ich schon immer sauber war und es auch bleiben werde. Für diejenigen die mir nicht glauben habe ich nichts weiter übrig und die dürfen von mir auch kein Verständnis erwarten. Ich versuche die Kritik weitestgehend zu ignorieren und mich auf mein Spiel zu konzentrieren.

Was sind deine persönlichen Ziele und was möchtest du mit dem Team erreichen?

eddy: Mein Motto ist identisch mit dem Albumtitel des beliebten Gangsterrappers Bushido und bringt meine persönlichen Wünsche optimal zum Ausdruck. "vom Bordstein zur Skyline" und genau da möchte ich hin! Das heißt im Klartext die aktuelle Saison mit einem sicheren Mittelfeldplatz abschließen und dann ein solides Auftreten in der nächsten Season, um unter den besten 4 zu landen.

Bild 2
Kurzinterview mit Germany b4d:

Wieso haben wir dich nach deiner letzten Saison bei mTw nicht mehr in der Pro Series gesehen?

b4d: Ich hatte mich dazu entschieden mit ein paar Freunden aus meiner näheren Umgebung zusammen zu spielen. Mit dem Gedanken hatten wir schon lange gespielt und nachdem ich zuletzt bei mTw noch ziemlich viel Zeit investiert habe wollte ich nun etwas ruhiger rangehn, vor allem wegen Studium etc. Deshalb der Abstecher in die EAS :)

Was waren letztendlich deine Beweggründe für den Wechsel zu starComa?

b4d: Der Ansporn in der EAS zu spielen hat nachgelassen, ich wollte mich wieder in der EPS beweisen. Mit dem neuen Team habe ich die Jungs gefunden, mit denen es den nötigen Spaß bringen wird.

Wie gefällt es dir, nach so langer Zeit wieder mit eddy in der EPS zusammenzuspielen?

b4d: Ich freue mich natürlich nach den zwei Jahren wieder mit ihm zu spielen. So unbesiegbar wie damals sind wir wohl nicht, aber Motivation ist reichlich vorhanden! Wir haben einfach sehr viel Spaß im und außerhalb vom Spiel!

Was möchtest du persönlich und auch mit dem Team erreichen?

b4d: EPS Finals sind ja mittlerweile Standard geworden, also hoffe ich, dass wir diesem Standard gerecht werden können und darüber hinaus den großen Teams in Deutschland ein Bein stellen werden. So viel muss schon drin sein!
Links: Pressemitteilung
Quellen: n/a
Verwandte Themen: n/a
6 Seiten insgesamt ( 1 2 3 ... 6 )
 
box box


language
Username:
Passwort:
bar
Headsponsor
Tagan
Seasonic
Mainsponsor
Steel Series
Aplus
Sponsor
FSHost
Bouncer4you
Clanpages
Partner
Deutscher eSport Bund
Suche
bar
foot