header
Magazin
Über uns
Community
Verschiedenes
Inside
bottom
part
  1350599 727 13
product
FSHost
top
Neuigkeiten
top
 
Inside - verfasst von Germany Offline (männlich) sCa.Tagan chillkroete am 08.01.2008 0:30
Inside starComa und n!faculty fusionieren
23 Kommentar(e)
Ab dem 1. Januar 2008 werden die beiden Traditionsclans starComa.Tagan und n!faculty fusionieren. Beide Clans wollen damit ihr bestehendes Know-How zusammenlegen, um wichtige wirtschaftliche wie organisatorische Komponenten zu erweitern. Weitere Informationen folgen in den nächsten Tagen.
PRESSEMITTEILUNG

„starComa und n!faculty fusionieren“


Zwei der ältesten deutschen Clans haben sich über eine Fusion verständigt. Ab dem 1. Januar 2008 wollen beide Clans unter dem Namen n!faculty die vorhandene Erfahrung im eSport bündeln und um wichtige wirtschaftliche und organisatorische Komponenten erweitern.

Die seit Monaten bestehende Zusammenarbeit im Bereich Management und Redaktion hat bewiesen, dass beide Clans zusammen passen und die gleichen Werte verfolgen. starComa – la familia und n!faculty – mates & more haben nie den spielerischen und kommerziellen Erfolg über den internen Zusammenhalt gestellt. Für beide Clans stehen ihre Mitglieder an erster Stelle. Das wird auch weiterhin die Basis der Arbeit sein.

Die Entwicklung im eSport hat jedoch gezeigt, dass ein starker Zusammenhalt alleine nicht ausreicht, um national und international zu den Spitzenclans zu gehören. Daher wird die Zusammenarbeit genutzt, um die organisatorischen und wirtschaftlichen Grundlagen weiter zu verbessern. In Zukunft soll die gemeinsame Marke n!faculty für die Werte: Erfolg, Freundschaft und Tradition stehen.

Das neue Managementteam wird aus den bisherigen Schlüsselpersonen beider Clans bestehen.

Der bisherige Clan Leader von starComa, Killian ´derleo´ Ricken, wird die Geschäftsführung des gemeinsamen Projekts übernehmen und federführend den Bereich eSport verantworten. Die bisherigen n!faculty Manager werden die Bereiche Marketing, PR und Finanzen leiten. Der Dipl.-Ingenieur Carsten ´Wepster´ Kunde übernimmt den Bereich Finanzen und Controlling. Polizeioberkommissar Guido ´Gee73´ Schroeder wird verantwortlich sein für die Bereiche Marketing & Sales. Der ESB Vorstand und Kriminaloberkommissar Frank ´Pee 23´ Pinter übernimmt das Ressort PR. Das Projekt wird daneben weiterhin strategisch begleitet von Rechtsanwalt Peter Siedlatzek aus der Kölner Rechtsanwaltskanzlei Watrin & Schmidt, die sich auf die Betreuung von Finanzinvestoren und Wachstumsunternehmen spezialisiert hat.

Daneben werden weitere bislang beteiligte Schlüsselpersonen beider Clans in verantwortlichen Positionen verbleiben.

Die bestehenden Teams von starComa und n!faculty werden zusammengelegt. So wird z.B. in der nächsten EPS Saison das gemeinsame Projekt in den Disziplinen CS 1.6, CS:S, FIFA und WC3 vertreten sein. Daneben wird der Multi-Gaming Charakter durch das Engagement in weiteren Disziplinen wie CoD2, Starcraft:BW, Racing (Live for Speed), WoW, C&C3 beibehalten und sukzessive ausgebaut.

Weitere Informationen zu dem gemeinsamen Projekt werden in Kürze veröffentlicht.


Statement des Managements von starComa:

Die Entscheidung, den Namen starComa aufzugeben, ist uns nach dieser langen Zeit mit Sicherheit nicht
leicht gefallen. Allerdings denke ich, dass beide Parteien gestärkt aus diesem Zusammenschluss
hervorgehen. Wir haben in den letzten Monaten hart gearbeitet, um nun zusammen den Durchbruch im
Jahr 2008 zu schaffen. Durch die vollzogene Professionalisierung wird es uns möglich sein, den eSport auf
einem noch höheren Level zu betreiben.


Statement des Managements von n!faculty:

Wir haben im Vorfeld der Fusion intensive Gespräche mit Schlüsselpersonen von starComa geführt. Die
Gespräche haben gezeigt, dass die beteiligten Verantwortungsträger ein gemeinsames Verständnis der für
eine Weiterentwicklung wesentlicher Stellschrauben haben. Wir sehen durch eine Zusammenarbeit die
Chance, die Lücke zu den besten deutschen Clans zu schließen.


Statement RA Peter Siedlatzek:

Das letzte Jahr der Zusammenarbeit mit n!faculty war ein Jahr hinter den Kulissen. Die dort erzielten
Ergebnisse sind der eSport Öffentlichkeit im Wesentlichen verborgen geblieben und sollen jetzt fruchtbar
gemacht werden. Wir wollen ganz klar die Lücke zu den Top 3 in Deutschland schließen. Das gemeinsame
Projekt hat in meinen Augen die für den Erfolg erforderlichen Bereiche mit hervorragenden Personen
besetzt. Ich denke, dass wir in den nächsten Monaten viel von n!faculty hören werden.
Links: Offizielle Pressemitteilung
Quellen: n/a
Verwandte Themen: n/a
Inside - verfasst von Germany Offline (männlich) sCa.Tagan Rene am 11.12.2007 20:00
Inside n!faculty und starComa suchen Redakteure
1 Kommentar(e)
Wir wollen stets von den neuesten Ereignissen des eSports berichten. Doch um euch eine möglichst große Bandbreite an News, Interviews, Coverages etc. bieten zu können, bedarf es eines engagierten Teams, das groß genug ist, sich einer solchen Aufgabe zu stellen. Deshalb brauchen sCa und n! dich!


Tagtäglich zu schreiben ist keine Selbstverständlichkeit und selbst wenn es ein Hobby ist, so ist es manchmal zum Haareraufen. Um uns selbst ein wenig zu entlasten und um unseren Lesern noch bessere eSport-Berichterstattungen zu ermöglichen, suchen wir neue Redakteure. Der Schwerpunkt dieser Arbeit in unser Redaktion liegt im Entwickeln von Artikeln (Coverages), Interviews und News.


Wir suchen in den Bereichen
C&C3, CoD2, CS, CS (MiA), CS:S, FIFA, LfS, StarCraft, WC3 und WoW.


»
Was Du mitbringen solltest:
»
Das Interesse am eSport-Geschehen
»
Den Ehrgeiz und den Spaß um am Ball zu bleiben
»
Gute Deutschkenntnisse


Du erfüllst diese Kriterien? Dann bewirb dich!


»
Folgende Fragen sollte deine Bewerbung beantworten:
»
Wer bist Du?
»
In welchem Bereich möchtest du bei uns beginnen? Wieso dort?
»
Wieso sollten wir gerade dich nehmen?
»
Konntest Du bereits Erfahrungen als Redakteur sammeln? Wo?
»
Wie schätzt Du dein eigenes redaktionelles Können ein?


Schick deine Bewerbung (und als Anhang eine/n deiner Artikel/News) an redaktionsleitung@faculty.de!


Je kreativer die abgegebene Arbeit ist, desto besser. Wenn z.B. ein Bewerber eigenständig ein Interview organisiert, das so zuvor noch nirgendwo veröffentlicht worden ist, verdient dies ganz besondere Anerkennung.


n!faculty und starComa.Tagan freuen sich auf dich!
Links: n/a
Quellen: n/a
Verwandte Themen: n/a
Inside - verfasst von Germany Offline (männlich) sCa.Tagan chillkroete am 08.12.2007 0:00
Inside dArk gewinnt das Finale!
28 Kommentar(e)
An diesem Wochenende findet in Dortmund das KODE5 national Final statt. Mit dabei sind das Counter-Strike Team von starComa.Tagan, sowie die WarCraft III Spieler Germany sCa.Tagan dArk und Germany sCa.Tagan yawS.
Nachdem die ESL Pro Series am letzten Wochenende in Köln ihren Abschluß gefunden hat, wartet nun in Dortmund das letzte Großereignis in diesem Jahr: die KODE5 national Finals. Nachdem sich unsere Spieler im Oktober beim online Qualifier durchsetzen konnten, geht es nun darum, sich auch offline zu behaupten.

Unser Counter-Strike Team wird bei diesem Event mit einem veränderten Lineup auflaufen. So werden sich Yasin und ph0s in die Inaktivität verabschieden. Für die beiden werden Shiddy (hoorai) und Todi (Xilence) ins Lineup rücken und uns für dieses Event aushelfen. Ob die Beiden auch in der nächsten Saison für uns spielen werden, steht bislang noch nicht fest.
In der ersten Runde des Turniers haben wir einen der stärksten Gegner im gesamten Turnier zugelost bekommen. Wir müssen gegen keinen geringeren als den Gewinner der World Cyber Games France McPoker.emL ran. Start dieser Partie auf de_inferno ist für 10:00 Uhr angesetzt.

Auch unsere beiden WarCraft III Spieler Germany sCa.Tagan yawS und Germany sCa.Tagan dArk erwarten keine leichten Aufgaben in der ersten Runde. Ersterer muss gegen nightelf PGS|Paladyn spielen, dArk bekommt es mit undead Sweden elfittaja zu tun.

Wir werden euch über die Geschehnisse in Dortmund auf dem Laufenden halten.

Großes Finale:

Spiel 2:orc Germany sCa.Tagan dArk [2:0] undead Germany mouz|HasuObs

Spiel 1:orc Germany sCa.Tagan dArk [0:2] undead Germany mouz|HasuObs

Hinweis: Da der Spieler HasuObs aus dem Lower-Bracket kommt, muss er zwei Best-of-Three-Spiele für sich entscheiden, um das Ticket für das KODE5-Grand-Final zu lösen.


Consolation Finale:

Germany sCa.Tagan yawS [0:2] Germany mouz|HasuObs

WB Finale:

orc Germany sCa.Tagan dArk [2:1] human Germany sCa.Tagan yawS

WB 1/2 Finale:

orc Germany sCa.Tagan dArk [2:1] undead Germany aTTaX.Xlord

human Germany sCa.Tagan yawS [2:1] orc Finland mYm.Konna

LB Runde 1:

starComa.Tagan [17:21] Dänemark Ideal (de_nuke)

WB 1/4 Finale:

starComa.Tagan [10:16] France McPoker.emL (de_inferno)

human Germany sCa.Tagan yawS [2:1] nightelf Poland PGS|Paladyn

orc Germany sCa.Tagan dArk [2:1] undead Sweden hoorai.elfittaja
Links: Turnierbaum CS, Turnierbaum WC3
Quellen: n/a
Verwandte Themen: n/a
Inside - verfasst von Germany Offline (männlich) sCa.Tagan chillkroete am 06.12.2007 22:36
Inside EPS Finals und Spendenaktion ein Erfolg
5 Kommentar(e)
Am vergangenen Wochenende fanden die ESL Pro Series Finals der Saison 11 im Kölner Tanzbrunnen statt. Neben unserem FIFA-Team von starComa.Seasonic haben wir auch eine Spendenaktion mit Germany n!faculty, zugunsten des Vereins Sportler für Organspende, durchgeführt.
Der Freitagabend stand ganz im Zeichen der Vorbereitung auf den harten Samstag. Während unser FIFA-Team ein kleines Bootcamp im Hotelzimmer einlegte, blieb der Rest der starComa Familie im Tanzbrunnen und sah zu, wie das Counter-Strike:Source Team von Germany n!faculty die ersten 13 Runden und damit 130 € zugunsten unserer Spendenaktion gegen Germany ALTERNATE aTTaX gewann. Das Spiel insgesamt ging leider knapp verloren, was sich jedoch im Hinblick auf den weiteren Turnierverlauf positiv auswirken sollte.

Nach diesem langen Freitag ging es früh am Samstagmorgen weiter. Um 12:30 spielte unser FIFA Team gegen den dreimaligen Meister Germany mTw. In einem wirklich knappen Spiel, bei dem wir zwischenzeitig sogar in Führung lagen, mussten wir uns am Ende doch mit 11:7 geschlagen geben. Jedoch waren alle Spiele untereinander sehr knapp. Das zweite Spiel des Tages fand erst gegen 21:00 Uhr statt. Der Gegner hieß hier mousesports, welche aufgrund des schlechteren Torverhältnisses gegen den Favoriten Germany SK Gaming knapp verloren haben. Auch dieses Match war wieder äußerst spannend und oft trennten uns nur ein oder zwei Tore vom Gesamtsieg. Am Ende hieß es jedoch 7:13 aus unserer Sicht zugunsten von Germany mousesports und wir mussten uns auf unserer ersten Finalsteilnahme nur mit dem vierten Tabellenplatz zufrieden geben. Von der Platzierung war es vielleicht nicht die beste Leistung, jedoch ist das Team menschlich noch enger zusammengerückt und hat einiges an Erfahrung gewonnen. Am Ende hat uns das Quäntchen Glück leider gefehlt.

Für n!faculty verlief das Turnier jedoch weitaus besser. Alle weiteren Spiele wurden am Samstag gewonnen und somit stand das Finale fest, welches am Sonntag ausgetragen werden sollte: n!faculty gegen ALTERNATE aTTaX. In zwei starken Spielen, in denen sich faculty immer wieder in Führung gekämpft hat, gewannen sie letztendlich gegen ALTERNATE aTTaX.




>> Zur Galerie <<

Insgesamt konnten wir im Rahmen unserer Spendenaktion dem Vertreter des VSO am Sonntag einen Scheck über 1155 € überreichen. 770 € davon kommen aus der Counter-Strike:Source Abteilung. Die verbliebenen 385 € wurden von unseren virtuellen Fußballern erspielt. Wir hoffen dem Verein Sportler für Organspende mit dieser Summe helfen zu können, um möglichst vielen Menschen die Chance auf ein neues Organ zu bewahren. Ferner lag am gesamten Wochenende Informationsmaterial mit beigefügtem Organspendeausweis auf der Location aus, den einige Leute ausgefüllt haben, um auch für die Zukunft zu helfen.

Links: n/a
Quellen: n/a
Verwandte Themen: n/a
Inside - verfasst von Germany Offline (männlich) sCa.Tagan chillkroete am 28.11.2007 21:22
Inside starComa EPS Rückblick *Update2*
6 Kommentar(e)
In der letzten Woche ist die ESL Pro Series Saison XI zu Ende gegangen. Dieses Mal waren wir in allen wichtigen Disziplinen vertreten und konnten die elfte Auflage insgesamt erfolgreich abschließen. Teil1: In unserem ersten Teil vom starComa EPS Rückblick, informieren wir euch über den Saisonverlauf in FIFA 5on5 und C&C 3. Teil2: Heute ist nun auch der zweite Teil mit WC3 Online. Teil3: Heute ist der dritte Teil online gegangen mit CS Source und FIFA 1on1. Viel Spaß beim lesen.

Links: n/a
Quellen: n/a
Verwandte Themen: n/a
10 Seiten insgesamt ( 1 2 3 ... 10 )
 
box box


language
Username:
Passwort:
bar
Headsponsor
Tagan
Seasonic
Mainsponsor
Steel Series
Aplus
Sponsor
FSHost
Bouncer4you
Clanpages
Partner
Deutscher eSport Bund
Suche
bar
foot